Modetrends | Freizeit | Lifestyle - engbers Blog für Männer > emilio adani > Tipps für das produktive Home-Office

Tipps für das produktive Home-Office

Hand hoch, wenn du ebenfalls aus dem Home-Office heraus in das neue Jahr gestartet bist! 🙋🏻‍♂️ Das Home-Office bleibt weiterhin Thema und gerade nach den entspannten Feiertagen, ist es nicht immer leicht, wieder produktiv in den Alltag zu starten.

Wir geben Dir hilfreiche Tipps, wie Du motiviert und strukturiert in das neue Jahr startest! Von der richtigen Tagesstruktur bis hin zu passenden Outfits im Homeoffice.
dunkelblaues Sako mit hellen Hemd

1. Geeigneter Arbeitsplatz

Ein passend eingerichteter Arbeitsplatz sollte nicht unterschätzt werden. Ein eigenes Arbeitszimmer ist natürlich die Idealvorstellung, die sich aber nicht immer umsetzen lässt. Doch auch der Esszimmertisch lässt sich problemlos zum Arbeitsbereich umfunktionieren. Hast Du nur einen kleinen Laptop-Bildschirm zur Verfügung, frage bei Deinem Arbeitgeber nach, ob Du Dir einen großen Bildschirm aus dem Büro ausleihen darfst. Du wirst merken, dass sich sofort Deine Haltung verbessert und Deine Augen entlastet werden.
Neben der richtigen technischen Ausstattung ist vor allem eines wichtig: Räume vorher alles beiseite, was Dich ablenken könnte! Mit dem Wäscheständer neben sich und den Unterlagen für die Steuererklärung auf dem Tisch, lässt es sich meist wenig konzentriert arbeiten.

2. Klare Tagesstruktur

Aus 7:00 Uhr aufstehen wird 7:30 Uhr – aus der kurzen Kaffeepause werden auf einmal 20 Minuten Videos auf sozialen Netzwerken schauen. Beim Arbeiten in den eigenen 4 Wänden fühlt man sich weniger „beobachtet“ und neigt schnell dazu seine gewohnte Arbeitsstruktur zu verlieren. Dies kann zu geringerer Produktivität und weniger Motivation führen. 

Behalte mit diesen Tipps Deine Tagesstruktur im Home-Office bei:

  • Auch wenn das Bett morgens noch so schön warm und gemütlich ist, zwinge Dich, immer zur selben Uhrzeit aufzustehen. Dein Körper stellt sich schnell auf die feste Uhrzeit ein und Du kommst morgens besser hoch. Weiterer Pluspunkt: Wenn Du früh aufstehst, hast Du mehr vom Tag und abends mehr Zeit für die Freizeit.
  • Pflege Deinen Kalender und stelle Dir Termine für Deine Aufgaben ein. Damit hast Du direkt auf einen Blick, welche wichtigen To Do’s Dich am Tag erwarten und wie viel Du schaffen kannst. 
  • Bleibe in Kontakt mit Deinen Kollegen. Was die meisten am Home-Office bemängeln, sind die fehlenden sozialen Kontakte. Telefoniere daher regelmäßig mit Deinen Kollegen und haltet Euch auf dem Laufenden. Dabei darf natürlich auch wie im Büro gerne mal ein kurzes privates Gespräch dabei sein. 😉
    Deinen Kollegen fehlt auch die Struktur? Stellt euch jeden morgen um 9:00 Uhr ein Gruppen-Telefonat mit dem Team ein. Dadurch erhaltet Ihr Verbindlichkeit und die wichtigsten Themen des Tages können vorab besprochen werden.
  • Halte Deine Pausen ein. Aus 1 Stunde Mittagspause werden gerne auch mal 1,5 oder 2 Stunden. Überlege Dir daher vorher, wie Du Deine Pause verbringen möchtest. Entspannt kochen, ein kleiner Spaziergang oder ein paar Kleinigkeiten einkaufen – alles zusammen wird zeitlich schwierig.

3. Freizeit als Ausgleich

Genauso wie Du Deine Pausen einhältst, solltest Du auch Deinen Feierabend einhalten. Nochmal schnell abends an den Laptop oder noch um 20:00 Uhr mit einem Kollegen telefonieren, bringt Deine Balance zwischen Arbeiten und Freizeit durcheinander und ist dauerhaft nicht gesund. Nimm Dir abends Zeit für Deine Familie und Freunde oder für den Sport. Besonders durch das Home-Office haben wir weniger Bewegung im Alltag, da der Weg mit dem Rad oder der Sprint zur Bahn wegfallen. Versuche daher Bewegung in Form von Joggen, Spazieren oder Gym fest in Deinen Alltag einzubinden. Super Nebeneffekt: Deine guten Vorsätze kannst Du so ebenfalls leichter einhalten.

4. Kleide Dich passend

Beim Arbeiten aus dem Home-Office sehen Deine Kollegen natürlich nicht, was Du gerade trägst – höchstens beim Video-Anruf. Schnell gehen wir dazu über, häufiger in bequemer Jogginghose und „Gammel-Pulli“ zu arbeiten. Trägst Du auf einmal beim Arbeiten dieselbe Kleidung wie beim Entspannen vor dem Fernseher, vermischen sich Arbeit und Freizeit zu sehr. 
Damit Du trotz stylischer Looks nicht auf den nötigen Komfort verzichten musst, haben wir unsere neue Kollektion entsprechend Deiner Bedürfnissen entworfen. Entdecke hier die perfekten Looks fürs Home-Office!

Seriös trifft auf casual

Graue Strickjacke und weißes Hemd mit dunklem Sako

Dein Lieblings-Sakko mit hohem Stretch-Anteil muss im Home-Office nicht im Schrank hängen! Kombiniert zum angesagten Cardigan aus Merino-Wolle und einem Basic-Shirt entsteht ein stylischer Look, der dennoch vollen Komfort bietet. Mit einer Super-Stretch Jeans  kannst du problemlos 8 Stunden am Schreibtisch sitzen und zwischendurch einen kleinen Spaziergang machen. 

Shoppe den Look:

Neu interpretiert & angesagt

Graue Strickjacke und weißes Hemd

Strickjacke + Sakko = Strick-Sakko. Absoluter Trend im Jahr 2022 und zu 100% Home-Office geeignet ist das angesagte Strick-Sakko. Du beweist volles Stilbewusstsein und genießt gleichzeitig absoluten Tragekomfort. Kombiniert zum Basic-Shirt und zur Super-Stretch Jeans kreierst Du einen modischen Look für das Home-Office.

Shoppe den Look:

Easy & authentisch

Schwarze Jacke und weißes T-shirt

Ganz ungezwungen und lässig begleitet Dich dieser Look durch den Arbeitstag. Overshirts sind absolut im Trend und vielseitig zu kombinieren. Ob als Jacken-Ersatz, Pullover oder Hemd – kombiniert zu Basic-Shirt und cooler Denim-Jeans meisterst Du ganz easy einen durchgeplanten Tag.

Shoppe den Look:

Bequem & sportiv: Der Athleisure-Look

Athleisure setzt sich zusammen aus „athletic“ (sportlich) und „leisure“ (Freizeit) und stellt als „athletischen Freizeitlook“ einen der wichtigsten aktuellen Trends dar.
Athleisure Looks vereinen Sportkleidung, Funktionalität, Komfort und gutes Design. Daraus ergeben sich Allrounder, die im beruflichen Alltag, bei der Sporteinheit oder einem gemütlichen Abend mit Freunden ihr Outfit-Talent beweisen. 

Erfahre alles über den aktuellen Trend und entdecke stylische Athleisure-Looks!

Schwarze Jacke und weißes T-shirt

Deine Tipps für's Homeoffice

Hast du Tipps für die Community? Was hilft dir im Home-Office dabei, Struktur und Motivation zu behalten? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.