Modetrends | Freizeit | Lifestyle - engbers Blog für Männer > Lifestyle > Welcher Figur-Typ bin ich?

Welcher Figur-Typ bin ich?

Du kennst Deinen Figur-Typ noch nicht? Wir erklären Dir die unterschiedlichen Typen und worauf Du beim Shoppen achten solltest.

Auch wenn jeder Mann individuell ist, lassen sich bestimmte Körper-Proportionen in bestimmte Figur-Typen einordnen. Anhand dessen können wir Dir ganz leicht erklären, worauf Du beim Styling achten solltest und welche Looks zu Dir passen. Damit hast du praktisch eine Anleitung, wie Du jedes Deiner Outfits idealerweise zusammenstellst und Dich stets von Deiner besten Seite zeigst. 

Ganz gleich welcher Figur-Typ Du bist, bei engbers und emilio adani findest Du immer den passenden Look.

Zwei Männer mit grauer und hellgraue Jacke

Welcher Figur-Typ bist Du? Mache jetzt den Test!

Styling-Tipps für Deinen Figur-Typ

Der I-Typ

Du bist sehr schlank und groß. Daher darfst Du ruhig zu Mustern und griffigen Materialien wie Cord und Strick greifen. Ein Style, der immer geht: der Layering-Look. Dabei kleidest Du Dich in „Schichten“. Greife zu einem Basic-Shirt und ziehe darüber ein Hemd als Overshirt an. Bei kühlen Temperaturen kannst Du darüber hervorragend noch eine derbe Lederjacke mit kerniger Schulterpartie ziehen. Dadurch lässt Du Deinen Oberkörper voluminöser erscheinen. Trägst Du gerne Hemden, erzeugst Du mit hochgekrempelten Ärmeln ganz easy für einen muskulösen Arm. An den Beinen sorgen angesagte Cargo-Hosen oder Jeans mit hellen Waschungen für mehr Körpervolumen.

Looks, wie für dich gemacht:

Der H-Typ

Du hast in etwa gleich breite Schultern und Hüften sowie wenig Taille. Daher ist es bei Deinem Look wichtig Deinem Oberkörper eine optimale Form zu verleihen. Das schaffst Du ganz leicht mit dem figurbetonten Slim Fit oder grob gestrickten Materialien, die Deine Schulterpartie betonen. Doch auch mit Farben und Mustern hebst Du Deinen Oberkörper optisch hervor. Bei den Hosen greifst Du idealerweise zu Denim-Jeans mit dunklen Waschungen oder Chinos mit einer dezenten Struktur.

Der V-Typ

Ob von Natur aus oder durch den Sport – Du hast das größte Körpervolumen im Schulter- und Brustbereich. Das kann natürlich beim Styling die ein oder andere Herausforderung darstellen. Achte darauf, dass Deine Oberteile in Slim Fit geschnitten sind und Deine Taille betonen. Ansonsten wirkt gleich der gesamte Oberkörper sehr voluminös und steht noch stärker im Kontrast zu Deinen Beinen. Zudem sind fließende Stoffe und dezente Farben optimal für Dich. Möchtest Du doch mal zu etwas Muster greifen, tue dies am besten bei den Hosen wie beispielsweise einer Chino mit Glencheck-Muster.

Looks, wie für Dich gemacht:

Der O-Typ

Deine Figur zeichnet sich durch eine stärkeren Körperbau aus und Dein größter Körperumfang liegt im Bauchbereich. Greife vor allem im Oberkörper zu dunkleren Farben und achte darauf, dass Du einheitliche Farben für Deinen Look verwendest. Glatte, feste Materialien sind optimal, da sie eine tolle Form geben und so Taille und Schultern betonen können. Beispielsweise sind Mäntel und Sakkos die perfekten Kombi-Pieces für Dich. Doch auch sportive Button-Down-Hemden eignen sich hervorragend für Deinen Körpertypen, da sie lässig fallen und dennoch Deine Taille betonen

Looks, wie für Dich gemacht:

Tipps vom Fashion-Experten:

Du bist auf der Suche nach noch mehr personalisierten Styling-Tipps? Stelle uns eine Frage in den Kommentaren oder besuche einen unserer Stores in Deiner Nähe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.