Sozialstandards

Standards, die besondere Beachtung finden: Die Engbers GmbH & Co KG ist stets darauf bedacht mit größter Sorgfalt seine Lieferanten auszuwählen. So achten wir darauf, dass jeder unserer Lieferanten nach mindestens einem internationalen Standard zertifiziert ist. Ein Beispiel dafür ist der Standard der BSCI (Initiative zur Überwachung sozialer Verantwortung im Gewerbe). Die BSCI überwacht die Verbesserung der sozialen Standards in einer weltweiten Wertschöpfungskette. Sie bietet Wirtschaftsunternehmen ein systematisches Überwachungs- und Qualifikationssystem an, um die Arbeitsbedingungen von Menschen verbessern zu können. Wir legen großen Wert darauf, mit den ausgewählten Partnern langfristig zusammenzuarbeiten. 

Ein verantwortungsbewusstes Haus Von der Herstellung bis zum Verkauf:


01. Einhaltung von Gesetzen

02. Versammlungsfreiheit und das Recht auf Kollektivverhandlungen

03. Verbot der Diskriminierung

04. Löhne

05. Arbeitszeit

06. Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz

07. Verbot von Kinderarbeit

08. Verbot von Zwangsarbeit und Disziplinarmaßnahmen

09. Umwelt- und Sicherheitsfragen

10. Managementsysteme


One World.

Die Engbers GmbH & Co KG hat in der ganzen Welt Geschäftspartner und Produktionsstätten, einsetzten: „umso wichtiger ist es Engbers ethisch und ökologisch korrekt zu handeln!“ In folgenden Ländern stellen wir unsere Kleidung her: Ägypten, Bangladesch, Bulgarien, China, Italien, Portugal, Rumänien, Sri Lanka, Thailand, Tunesien, Türkei