Modetrends | Freizeit | Lifestyle - engbers Blog für Männer > Lifestyle > Eis herstellen ohne Eismaschine? – So geht’s!

Eis herstellen ohne Eismaschine? – So geht’s!

DIY-Eisrezepte für den Sommer

Was gibt es im Sommer besseres als ein leckeres, cremiges Eis? Doch die Schlange bei der Eisdiele ist lang und das Eisfach Zuhause gibt auch nicht viel her. Wir zeigen Dir, wie Du ganz einfach und mit wenigen Zutaten Dein eigenes Eis herstellst – ganz ohne Eismaschine!


Nuss-Nougat-Eis (15 Min. Zubereitungszeit)

Zutaten für 8 Portionen:

  1. 150g Nutella oder Schokocreme Deiner Wahl
  2. 300ml gesüßte Kondensmilch
  3. 500ml Sahne
  4. 50g gehackte Haselnüsse oder Nüsse Deiner Wahl

Schritt 1:
Zimmerwarme Nuss-Nougat-Creme und Kondensmilch gut miteinander verrühren. Sahne steif schlagen und mit den gehackten Nüssen unter die Mischung ziehen.

Schritt 2:
Masse in eine Back-Kastenform gießen und für mindestens 6 Stunden ins Gefrierfach stellen.


Erdbeer-Sorbet (15 Min. Zubereitungszeit)

Zutaten für 8 Portionen:

  1. 900g Erdbeeren
  2. 300g Erdbeermarmelade
  3. 2 Limetten (ausgepresst, es wird der Saft benötigt)
  4. 160ml Wasser
  5. 1 Prise Salz

Schritt 1:
Das Grüne der Erdbeeren entfernen und mit einem Mixer/Pürierstab zerkleinern. Dann die Marmelade, den Limettensaft und das Wasser dazugeben und pürieren. Die Prise Salz verleiht der Masse den letzten Schliff.

Schritt 2:
Die Mischung in eine flache Form füllen und mit Alufolie oder einem passenden Deckel abdecken. So muss das Ganze dann 3-4 Stunden in den Gefrierschrank, solange bis die Masse festgefroren ist.

Schritt 3:
Das gefrorene Eis mit einer Gabel aufbrechen und wieder mit dem Mixer/Pürierstab zerkleinern, bis keine Stückchen mehr zu sehen sind und das Eis ganz glatt und heller geworden ist.

Schritt 4:
Wenn eine festere Konsistenz gewünscht ist, das Sorbet noch einmal für 15 Minuten gefrieren. Ansonsten kann genossen werden!


Mango-Sahne-Eis (15 Min. Zubereitungszeit)

Zutaten für 8 Portionen:

  1. 600g Mango
  2. 300ml Milch
  3. 300g Sahne
  4. 60g Zucker

Schritt 1:
Die Mango muss zuerst geschält und in Stücke geschnitten werden. Danach alle Stückchen mit einem Pürierstab mixen und zu dem Gemisch die Milch und die Sahne hinzufügen. Am Schluss wird dann noch der Zucker hinzugefügt und die Masse wird so lange püriert, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Schritt 2:
Die Mango-Masse wird dann in eine Auflaufform gegeben (Maße ca. 24×18 cm). Damit das Eis gleichmäßig gefriert, muss die die Masse alle 1-2 Stunden umgerührt werden.

Schritt 3:
Das Eis muss insgesamt mindestens 6 Stunden tiefkühlen. Wenn es die gewünschte Form erreicht hat, kann serviert werden!


Du hast eines der Rezepte direkt getestet oder hast ebenfalls ein super Eis-Rezept auf Lager? Schreibe es uns in die Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.