Modetrends | Freizeit | Lifestyle - engbers Blog für Männer > Lifestyle > So verlängerst du die Lebensdauer deiner Jeans

So verlängerst du die Lebensdauer deiner Jeans

Blue Jeans bis coole Denim: so werden die Lieblingshosen der Männer richtig gepflegt.

Jeder von uns besitzt sie. Die eine Lieblingsjeans, die man am liebsten jeden Tag tragen würde. Egal zu welchem Anlass, sie sitzt einfach perfekt und sieht stylisch aus. Besonders im Alltag der Männer ist die Hose einfach nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder, sie ist ja auch ein wahres Kombitalent! Doch spätestens nach mehrmaligem Tragen, fragst du dich, wie du sie am besten wäschst und pflegst. Dies beantworten wir dir in diesem Blogbeitrag.

Jeans waschen – ja! Oder vielleicht doch nicht?

Wenige Fragen sind in der Modewelt so umstritten, wie die, ob man Jeans waschen sollte. Einige schwören darauf, ihre Hosen nie zu waschen. Dahingegen würden andere Menschen am liebsten täglich waschen. Was ist also richtig? Die Antwort lautet: Es kommt darauf an!

Mit dem gesunden Mittelmaß liegt man meistens nicht verkehrt. Denim Jeans sollten nicht übermäßig häufig gewaschen werden, um ein Einlaufen oder Ausbleichen zu verhindern. Haben sich nach mehrmaligem Tragen Flecken gebildet und Keime festgesetzt, sollte die Jeans gewaschen werden. Alternativ kannst du auch deine Hose für ein einige Stunden in einem Beutel ins Gefrierfach legen, so verschwendest du kein überflüssiges Wasser und die Keime werden schnell abgetötet.

Du warst in einem Restaurant oder hast einen Kochabend veranstaltet und der Duft des köstlichen Essens hat sich aber in deiner Kleidung festgesetzt? Dann empfiehlt es sich, die Hose über Nacht auf dem Balkon oder der Terrasse zu lüften.

So verlängerst du die Lebensdauer deiner Jeans - Hosen richtig waschen!

Jeans-Pflege: Worauf musst du achten?

Wenn du dich entschieden hast, deine Jeans zu waschen, solltest du darauf achten, die Hose auf links zu drehen. So wird der Stoff geschont und die Lebensdauer verlängert. Die optimale Waschtemperatur sind 30 Grad, heißere Temperaturen begünstigen die Gefahr, dass deine Lieblingsjeans einläuft.

Helle Jeans-Hosen sollten nur mit ähnlichen Farben gewaschen werden, dasselbe gilt auch für dunkle Jeans. Direkt nach dem Kauf der Hose, verzichtest du am besten auf den Waschgang in der Maschine und weichst das Kleidungsstück besser in einer milden Waschmittellösung ein. So kannst du sicher sein, dass die neue Hose nicht abfärbt.

Tipps zur Pflege und zum Waschen für deine Lieblingsjeans: Trockner werden nicht empfohlen.

Wie geht es nach dem Waschen weiter?

Nach der Wäsche stellt sich die Frage, ob die Jeans in den Trockner dürfen. Dies ist keine gute Idee, denn dadurch kann die Farbe ausbleichen und der Stoff wird unnötig strapaziert. Die Jeans trocknet am besten auf einer Wäscheleine, dann ist dein Lieblingsteil knitterfrei und schnell wieder einsatzbereit. Gebügelt werden muss sie nicht, denn die meisten Hosen passen sich dem Körper bereits nach einer kurzen Tragedauer wieder an.

Die Jeans: dank richtiger Pflege ein treuer und langjähriger Begleiter

Wer unsere Pflegehinweise für Jeans berücksichtigt, hat deutlich mehr von seinem Kleidungstück! Du bist noch auf der Suche nach einem persönlichen Lieblingsteil und möchtest dir eine neue Jeans kaufen? Dann schau mal in unserem Online-Shop.

Die engbers Denim-Familie: einzigartige Qualität & maximaler Tragekomfort

Du liebst die absolute Bewegungsfreiheit beim Tragen von Jeans? Wir auch! Hochwertig verarbeitete Materialien, High-Stretch-Anteile und perfekte Passformen äußern sich in einzigartiger Qualität und Tragekomfort. Das Beste: Unsere Lieblings-Denims sind garantiert immer in deiner Wunschgröße- und Farbe verfügbar. Diese Modelle bezeichnen wir als „Never out of Stock“-Modelle (NOS). Unsere Denims findest du hier.

Die engbers Denim-Familie: Große Auswahl an verschiedenen Jeans-Modellen für trendbewusste und pragmatische Männer.

So findest du den richtigen Schnitt für deine Jeans

Das Problem kennt wohl jeder: auf dem Bügel sieht die Jeans toll aus, aber sie sitzt nicht perfekt an deinem Körper. Mit unserem Schnitt-Berater gehört dieses Problem ab jetzt der Vergangenheit an! Wir haben zwei unterschiedliche Schnittformen, die wir dir jetzt vorstellen, damit du die richtige Form für dich findest.

Die Authentische – Blue Label Denim

Du willst dich in jeder Situation auf deine Jeans verlassen? Diese Form bringt den klassischen 5-Pocket-Style für echte Jeans-Kenner auf den Punkt. Sie zeichnet sich aus durch:

  • gemäßigte Leibhöhe
  • bequeme Bein- und Fußweite für den perfekten Freiraum und Tragekomfort
  • natürliche Elastizität sorgt für einen kernigen Warengriff
  • 5-10% Dehnungsverhalten: fühlt sich am Bein weniger elastisch an, als die Red Label Denim
engbers Denim Blue Label: klassische straight-fit Jeans für Männer aus hochwertigen Materialien und für optimalen Tragekomfort.

Der Mittelpunkt des Outfits – Red Label Denim

In dieser Denim verschmelzen höchste Funktionalität und anspruchsvolles Design. Sie ist ideal für alle Männer, die ihre Jeans als Highlight tragen. Sie zeichnet sich aus durch:

  • reduzierte Leibhöhe
  • schmaler Bein- und Fußverlauf deckt modische Ansprüche
  • Dehnungsverhalten von 20-30%: sorgt für Komfort auf höchstem Niveau
  • keine Kompromisse in Sachen Bewegungsfreiheit
  • maskuline Details transportieren modischen Anspruch und machen die Jeans zum absoluten Allrounder
engbers Denim Red Label: Herren-Jeans mit schmalem Schnitt, hoher Elastizität und für maximalen Tragekomfort.

Du hast Tipps zur richtigen Pflege von Jeans? Welche Pflege hat bei dir besonders geholfen, um deiner Hose eine besonders lange Lebensdauer zu ermöglichen? Berichte uns dies in den Kommentaren unter diesem Beitrag und teile deine Meinung mit der Community!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.