Projekte der Bernhard-Bosch-Stiftung

Bildung ist der Schlüssel zu einem selbstbestimmten, würdevollen Leben. Doch gerade in von Armut bedrohten Ländern und Krisengebieten ist vielen jungen Menschen diese Chance auf ein Leben mit hoffnungsvollen Perspektiven oft verwehrt. Genau hier setzt die Bernhard-Bosch-Stiftung „für Kinder und Jugendliche dieser Welt“ an – und das seit 25 Jahren. Die beiden Modeunternehmen Engbers GmbH & Co. KG und monari GmbH, geführt von den Kindern der Stiftungsgründerin (Engbers: Bernd Bosch, monari: Anne Böing), sind sich ihrer sozialen Verantwortung bewusst – eine Herzensangelegenheit! Mit großem Engagement und Leidenschaft unterstützen sie gemeinsam mit Mitarbeitern, Kunden und Freunden verschiedene Projekte in Ostafrika, Rumänien und Deutschland.


Wir feiern 25 Jahre Bernhard-Bosch-Stiftung!

Erfahren Sie mehr zu unserem Stiftungs-Jubiläum >

Freunde & Unterstützer 


Bitte helfen Sie uns die Lebenssituation von benachteiligten Kindern und Jugendlichen dieser Welt zu verbessern. Ob Einzelspende oder regelmäßige Zahlung - auch mit kleinen Beträgen können Sie viel bewirken.  


Herzlichen Dank Ihre Bernhard-Bosch-Stiftung


Dauerauftrag oder Überweisung bitte an:  

Bernhard-Bosch-Stiftung Volksbank Gronau-Ahaus

IBAN: DE 43 4016 4024 0181 8189 00 

BIC: GENODEM1GRN 


Die Bernhard-Bosch-Stiftung ist vom Finanzamt Ahaus als gemeinnützig und besonders förderungswürdig unter der Steuernummer 301 000 204 15 anerkannt. 


Sie erreichen uns auch persönlich unter: 

Information monari – Telefon 02562/714-0 www.monari.com 

Information engbers – Telefon 02562/713-0 www.engbers.com 

Zum sozialen Engagement der Engbers GmbH & Co. KG sagte der Geschäftsführer, Bernd Bosch, am Rande eines Besuches von ihm unterstützten Klimaschutzprojektes "MoorFutures" folgendes:

Jahresplaner 2022

Die Manege 

Die Manege – Neueröffnung einer Kindertagesstätte im September 2021

Sternenland e.V. Telgte

Neues aus dem Pädagogisches Zentrum in Metarica / Ost-Afrika

Nametoira

nampula

SCHINENI / RUMÄNIEN

THERAPEUTISCHES REITEN

nach oben